Controlled Performance

Das neue P1.12 erobert die Trails dieser Welt. Dieses 12-Gang-Getriebe ist für den MTB- und Touren-Einsatz optimiert. Im Marathon bietet das leichte P1.12 den Pinion typischen Komfort gepaart mit absoluter Zuverlässigkeit. Mit seiner großen Bandbreite übertrifft es die Performance moderner 2×10-Kettenschaltungen um Längen. Und mit dem überlegenen, perfekt abgestuften Gangspektrum geht es noch ein bisschen leichter bergauf und noch ein bisschen schneller bergab. Das gekapselte Getriebe ist immer einsatzbereit: Sand, Matsch, Regen oder Schnee haben keine Chance. Und auch wenn der Trail verspielter und enger wird: Äste oder Steine können dieser Gangschaltung nichts anhaben.

An hochwertigen Tourenrädern bedeutet das Pinion P1.12 höchste Qualität und Zuverlässigkeit ein Fahrradleben lang. Und länger. Das Getriebe erlaubt einen zentralen und tiefen Schwerpunkt. Das sorgt für ausgezeichnetes Handling und hervorragende Fahrdynamik bei minimalem Wartungs- und Pflegeaufwand. Ganz gleich, ob im täglichen Einsatz oder auf langen Touren.

   

 

 

KTM Ultra Pinion 29

Müsing Petrol 5P

QUANTOR TRIEBWERK 8.0 Skyline

Velotraum Cross Pinion

"Verlässlichkeit im Renneinsatz bedeutet mir alles. Das P1.12 ist für mich die Quintessenz aus perfektem Gangspektrum und geringem Gewicht."

Christof Höfer - Pinion Entwicklungsingenieur und MTB-Marathonfahrer

P1.12 MTB

P1.12 TOURING

P1.12 WORLD TRAVELLER

P1.12 Detailed Precision

"Die Schaltung vermittelte Fahrspaß von der ersten Sekunde an und bietet stets die perfekte Übersetzung. Ich bin rundum begeistert!"

Tom Bierl - Chefredakteur Trekkingbike (5/2013)

P1.12 Übersetzungsprofil

P1.12 Übersetzungsrechner

Calculator is Available in only Desktop Mode

(Zähnezahl Kettenrad bzw. Riemenscheibe)
(Zähnezahl Kettenrad bzw. Riemenscheibe)
(Reifenumfang in mm)
(in mm)

Zusätzliche Bodenfreiheit gegenüber einer Kettenschaltung mit einem Kettenblatt mit 44 Zähnen

Entfaltung

Zurückgelegte Wegstrecke pro Kurbelumdrehung in Meter

Übersetzung Getriebe

Getriebe (Ausgangswelle/Eingangswelle)

Gesamtübersetzung

Gesamtübersetzungsverhältnis des Antriebsstranges inkl. den Kettenrädern an Getriebe und Hinterradnabe

Die Getriebe im Direkten Vergleich

logo-p118 logo-p112
Gangzahl
18 12 9 9
Gesamtübersetzung %
636 600 568 364
Abstufung %
11,5 17,7 24,3 17,5
Rahmenanbindung
Pinion Standard Pinion Standard Pinion Standard Pinion Standard
Getriebeübersetzung leichtester Gang
1,82 1,82 1,82 1,30
Getriebeübersetzung schnellster Gang
0,29 0,3 0,32 0,36
Aufnahme Kettenräder / Spider
Pinion Center Lock Pinion Center Lock Pinion Center Lock Pinion Center Lock
Kettenlinie
54 mm 54 mm 54 mm 54 mm
max. Drehmoment
250 Nm 250 Nm 250 Nm 250 Nm
Kurbelaufnahme
Pinion Standard Pinion Standard Pinion Standard Pinion Standard
Q-Factor
174 mm 174 mm 174 mm 174 mm
Schmierung
Tauchschmierung Tauchschmierung Tauchschmierung Tauchschmierung
Öltyp
Pinion Getriebeöl Pinion Getriebeöl Pinion Getriebeöl Pinion Getriebeöl
Füllmenge
60 ml 60 ml 60 ml 60 ml
Temperaturbereich
-15°C – +40°C -15°C – +40°C -15°C – +40°C -15°C – +40°C
Wechselintervalle
Alle 10.000km / einmal jährlich Alle 10.000km / einmal jährlich Alle 10.000km / einmal jährlich Alle 10.000km / einmal jährlich
Getriebegewicht
2700g 2350g 2200g 2200g

p1.12 HARDFACTS

SCHALTUNG
Getriebetyp Stirnradgetriebe
Anzahl der Gänge 12
Gesamtübersetzungsverhältnis 600 %
Gangabstufung 17,7% konstant
Empfohlenes Übersetzungsverhältnis der
Kettenräder hinten zu vorn (bspw. z21/z24)
0,875
Getriebeübersetzung im 1. Gang 1,82
Getriebeübersetzung im 12. Gang 0,3

REAL GEARS
Als echte Gänge bezeichnet man die Fahrstufen einer Fahrradschaltung, die optimal nutzbar sind. Der Schräglauf der Kette führt bei Kettenschaltungen zu hohen Verlusten beim Wirkungsgrad. Außerdem kommt es bei zwei oder drei Kettenblättern zu redundanten, also gleichen Gängen. Eine 3×10 Kettenschaltung zum Beispiel bietet unter diesen Gesichtspunkten nur 14 bis 15 echte Gänge. Pinion Getriebe kennen weder Gang-Überschneidungen noch Wirkungsgradeinbußen. Alle zur Verfügung stehenden Gänge sind echt! Und sie lassen sich nacheinander und in jeder Situation schalten, sicher geschützt vor Wirkungsgradverlusten durch Schmutz und Verschleiß. Ein Fahrradleben lang. 

TECHNISCHE DETAILS
Kettenlinie 54 mm
Maximales Eingangsdrehmoment 250 Nm
Kurbelaufnahme Pinion Vielzahn-Welle
Q-Faktor 1 174 mm
Schmierung Tauchschmierung
Öltyp Pinion Getriebeöl 2
Ölfüllmenge 60 ml (2.0 oz)
Temperaturbereich -15 °C bis +40 °C
  • Abstand zwischen den Außenseiten der Kurbelarme auf Höhe der Pedalaugen
  • synthetisch, Viskositätsstufe 68
  • inkl. Verschlussring, Zentralschrauben Kurbel und Schaltdeckel mit Befestigungsschrauben
  • inkl. Kurbelklemmschrauben
  • inkl. Befestigungsschrauben

WARTUNG
Ölwechselintervalle Alle 10.000 Km
Einmal jährlich

GEWICHTE
Getriebe 3 2350,0 g
Drehgriff 95,0 g
Kurbelarme „CNC“ 175 mm 4 434,5 g
Kurbelarme „Forged“ 175 mm 4 481,5 g
Kettenspanner  5 122,0 g
Kettenblatt 30z 51,0 g
Kettenblatt 24z 37,5 g
Spider 104 mm Lochkreisdurchmesser 40,0 g
Ritzel 26z 37,5 g
Ritzel 21z 29,0 g

Controlled Performance