TESTED BASED ON AUTOMOTIVE STANDARDS

Die Pinion Getriebetechnik hat einen wahren Test-Marathon aus Materialprüfungen, Praxistests und Betriebssimulationen erfolgreich abgeschlossen. Unsere aufwändigen Testverfahren garantieren wir ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit.  Auf dem Weg zur Marktreife wird jede Pinion Produkt-Variante auf den hauseignen Prüfständen in mehrfachen Zyklen nach Standards der Automobilindustrie getestet. Das gilt für das komplette Getriebe, als auch für einzelne Baugruppen. Erst wenn wir sicher alle Funktionen dauerhaft gewährleisten können und die Getriebe auch härtesten Bedingungen standhalten, beginnt die Serienproduktion.

Jedes Pinion-Getriebe gewährleistet
ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit.

Dynamische Belastungsprüfung der Schaltwelle auf überlagernde Biegung und Torsion. Maximales Drehmoment 250Nm.

Anschließende Rundlaufkontrolle an einer Schaltwelle bestätigt die dauerfeste Auslegung.

Minimale Toleranzen, Genauigkeit und Präzision garantieren in der Summe der Baugruppe die optimale Funktion.

Stationärbetrieb: 300 Stunden unter maximaler Belastung ergeben 3,6 Millionen Be- und Entlastungen jedes einzelnen Zahns.

Zur Prüfung der Dauerfestigkeit werden die Wellen im Getriebe 60 Millionen Mal tordiert.

Durch klar definierte Lastkollektive simulieren wir in weniger als zwei Wochen eine Laufleistung von mehr als 60.000 Kilometern.