EVENTS / TESTRIDES

Pinion News

guido-kunze-pinion-2
“Die Chile Challenge” – Der Film

Der deutsche Extremsportler Guido Kunze bricht an Chiles Pazifikküste auf, um den höchsten Vulkan der Erde mit dem Fahrrad zu bezwingen – Ein Weltrekord. Der Ojos del Salado in der Atacamawüste ist knapp 6900 Meter hoch. Diese Doku begleitet den Extrembiker von der intensiven Vorbereitung in Europa bis zum spektakulären Weltrekordversuch in Chile. Servus TV, Mittwoch 25.03.2015 um 21:15 Uhr.

ZUM FILM

“Die Chile Challenge” – Der Film

Der deutsche Extremsportler Guido Kunze bricht an Chiles Pazifikküste auf, um den höchsten Vulkan der Erde mit dem Fahrrad zu bezwingen – Ein Weltrekord. Der Ojos del Salado in der Atacamawüste ist knapp 6900 Meter hoch. Diese Doku begleitet den Extrembiker von der intensiven Vorbereitung in Europa bis zum spektakulären Weltrekordversuch in Chile. Servus TV, Mittwoch 25.03.2015 um 21:15 Uhr.

ZUM FILM

“Die Chile Challenge” – Der Film

Der deutsche Extremsportler Guido Kunze bricht an Chiles Pazifikküste auf, um den höchsten Vulkan der Erde mit dem Fahrrad zu bezwingen – Ein Weltrekord. Der Ojos del Salado in der Atacamawüste ist knapp 6900 Meter hoch. Diese Doku begleitet den Extrembiker von der intensiven Vorbereitung in Europa bis zum spektakulären Weltrekordversuch in Chile. Servus TV, Mittwoch 25.03.2015 um 21:15 Uhr.

ZUM FILM

Oskar-juhlin-150
Startschuss für das härteste Rennen am Polarkreis


Am 19. Februar ist der schwedische Extrem-Biker Oskar Juhlin in Richtung Lappland aufgebrochen, um sich dort der Herausforderung Rovaniemi 150 zu stellen – 150 Kilometer bei bis zu -30 °C durch die lange Nacht am Polarkreis. Für diese einmalige Challenge am Polarkreis vertraut Oskar auf ein Fatbike mit P1.18 Getriebe. Wie sich Oskar vorbereitet hat und wie es ihm im Rennen am Rande der Arktis ergeht, lesen Sie hier und auf Facebook.

ZU OSKARS ABENTEUER

Startschuss für das härteste Rennen am Polarkreis


Am 19. Februar ist der schwedische Extrem-Biker Oskar Juhlin in Richtung Lappland aufgebrochen, um sich dort der Herausforderung Rovaniemi 150 zu stellen – 150 Kilometer bei bis zu -30 °C durch die lange Nacht am Polarkreis. Für diese einmalige Challenge am Polarkreis vertraut Oskar auf ein Fatbike mit P1.18 Getriebe. Wie sich Oskar vorbereitet hat und wie es ihm im Rennen am Rande der Arktis ergeht, lesen Sie hier und auf Facebook.

ZU OSKARS ABENTEUER

Startschuss für das härteste Rennen am Polarkreis


Am 19. Februar ist der schwedische Extrem-Biker Oskar Juhlin in Richtung Lappland aufgebrochen, um sich dort der Herausforderung Rovaniemi 150 zu stellen – 150 Kilometer bei bis zu -30 °C durch die lange Nacht am Polarkreis. Für diese einmalige Challenge am Polarkreis vertraut Oskar auf ein Fatbike mit P1.18 Getriebe. Wie sich Oskar vorbereitet hat und wie es ihm im Rennen am Rande der Arktis ergeht, lesen Sie hier und auf Facebook.

ZU OSKARS ABENTEUER

Pinion-FAZ-2015
FAZ: “Hightech für das Fahrrad”


Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet exklusiv in Ihrer Ausgabe vom Montag den 9. Februar über Pinion. Das FAZ Journalisten- und Foto-Team besuchte die Firmenräume in Denkendorf und sprach mit den Pinion Geschäftsführern, Michael Schmitz und Christoph Lermen über die Idee zum Getriebe, die Anfänge des Unternehmens und den Herausforderungen auf dem Weg zum etablierten Highend-Komponenten Hersteller. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

FAZ Artikel

FAZ: “Hightech für das Fahrrad”


Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet exklusiv in Ihrer Ausgabe vom Montag den 9. Februar über Pinion. Das FAZ Journalisten- und Foto-Team besuchte die Firmenräume in Denkendorf und sprach mit den Pinion Geschäftsführern, Michael Schmitz und Christoph Lermen über die Idee zum Getriebe, die Anfänge des Unternehmens und den Herausforderungen auf dem Weg zum etablierten Highend-Komponenten Hersteller. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

FAZ Artikel

FAZ: “Hightech für das Fahrrad”


Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet exklusiv in Ihrer Ausgabe vom Montag den 9. Februar über Pinion. Das FAZ Journalisten- und Foto-Team besuchte die Firmenräume in Denkendorf und sprach mit den Pinion Geschäftsführern, Michael Schmitz und Christoph Lermen über die Idee zum Getriebe, die Anfänge des Unternehmens und den Herausforderungen auf dem Weg zum etablierten Highend-Komponenten Hersteller. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

FAZ Artikel