Leicht. Kompakt. Sorglos.
die neue form der schaltung

Die Symbiose aus dem einzigartigen Pinion Fahr- und Schaltgefühl in einem kompakten und leichten Gewand. Auch bei der C-Linie ist das Vorbild der Pinion-Schalttechnologie die im Auto bewährte Getriebetechnik. Und so steht auch die C-Linie für dauerhafte Zuverlässigkeit. Schalten so sorglos und intuitiv wie das Radfahren selbst.

DETAILS ZUR C-LINIE
> GLEICH PROBEFAHREN

DIE C-LINIE UMFASST 3 GETRIEBE-TYPEN


Das C1.12-Getriebe ist die Schaltungsreferenz für Alltags-, Freizeit- und Tourenfahrer. 12 fein abgestufte Gänge bieten eine konkurrenzlose Übersetzungsbandbreite und einzigartigen Fahrkomfort.

> MEHR ERFAHREN

E-Biker und MTB-Enduristen lieben die pure Effizienz des C1.9 XR! Dieser Getriebetyp ist für alle Einsätze wo eher große Gangsprünge von Vorteil sind, optimiert.

> MEHR ERFAHREN

Konzipiert nach dem Leitgedanken „Weniger ist mehr“ stellt das C1.6-Getriebe genau die Gänge zur Verfügung, die ein modernes Pedelec braucht.

> MEHR ERFAHREN

PERFEKT ABGESTIMMT. FÜR JEDEN EINSATZBEREICH.


REISE

Pinion-Reiseräder zählen zu den Besten Ihrer Art.

   MTB

Entdecke die Revolution im Mountainbiking.

TREKKING

Intuitives Schalten. Sorglose Technik. Kompaktes Design.

E-BIKE

Pinion im E-Bike: Erst schalten, dann verstärken!

Desiknio Pinion Urban

Rose Activa Pro Pinion

Tout Terrain Outback

Stevens C12 lite

Pilot Locum Pinion

Kalkhoff Endeavour P12

MTB Cycletech Code Pedelec

Zerode Taniwha

Velotraum Finder

Rose Activa Pro Pinion

Schindelhauer Wilhelm

Velo de Ville A400

Velotraum VK12

Santos Travel Lite Plus

Rabeneick TS10

TOUR DE SUISSE Speed Pinion Trekking

LEICHT IM SCHWERPUNKT

Das neue, kompakte Gehäuse ist 33% leichter als Aluminium. Hochentwickelte Fertigungsverfahren und höchste Präzision ermöglichen den Einsatz einer ultra-leichten Magnesium-Legierung. Natürlich 100% „Made in Germany“.

AUSDAUERND ERGONOMISCH

Egal, ob beim täglichen Sprint ins Büro oder auf langen Radreisen am Wochenende, die C-Linie ist der richtige Begleiter. Der biomechanisch optimale Stützabstand (Q-Faktor) von nur 166 Millimetern erlaubt sportliches und zugleich gesundes Radfahren, denn die Tretkraft wird körperachsengerecht ins Fahrrad eingeleitet.

ZENTRALE EINHEIT

Das Design der neuen C-Line setzt auf optimale Integration in moderne Fahrradrahmen. Dazu zählt, dass sich die Zugführung in 3 Positionen dem Rahmendesign anpasst. Auch Bremsleitungen oder Elektrokabel können im Inneren unsichtbar am Getriebe vorbei zum Hinterbau geführt werden.

GESCHÜTZTES ZENTRUM

Pinion steht für sorglose und dauerhaltbare Schaltgetriebe – unter allen Bedingungen. Dafür ist auch die Außenhaut der C-Linie mit einer extra widerstandsfähigen Pulverbeschichtung in anthrazit metallic ausgestattet. Zusätzlich schützt eine Protektorfolie das Getriebe vor Steinschlag.

SPEZIFIKATIONEN C-LINIE

Neben den bewährten Getrieben der P-Linie basiert auch die C-Linie auf der Pinion Basistechnologie.
Die Pinion Aufnahmen und auch das Zubehör ist kompatibel.
Neu ist der ergonomische Q-Faktor von nur 166 mm und die Kettenlinie auf 50 mm.


Rahmenanbindung
Aufnahme Kettenräder
NEUE Kettenlinie
Max. Drehmoment 
Pinion Standard 
Pinion Center Lock
50 mm 
250 Nm



Kurbelaufnahme
NEUER Q-Factor
Öl-Füllung
Service interval
Pinion Standard 
166 mm 
60 ml Pinion Getriebeöl
einmal jährlich

 

 

logo-C1-12 logo-C1-9 logo-C1-6
Gangzahl 12 9 6
Gesamtübersetzung 600% 568% 295%
Abstufung 17,7% 24,3% 24,3%
Getriebeübersetzung leichtester Gang 1,82 1,82 0,95
Getriebeübersetzung schnellster Gang 0,30 0,32 0,32
Getriebegewicht ca.2100g ca. 2000g ca. 1800g

Calculator is Available in only Desktop Mode

Übersetzungsrechner

GEARBOXTYP

Der Pinion Übersetzungsrechner hilft Ihnen dabei, die für Sie ideale Abstimmung des Getriebes zu wählen. Die innere Getriebeübersetzung für jeden Gang aller Getriebetypen ist bereits in unserem Rechner hinterlegt. Das Gesamtspektrum eines Pinion Getriebes kann mit der Sekundärübersetzung zum Hinterrad ins schnelle oder langsame verschoben werden. Auch eine 1:1 Abstimmung ist durch gleichgroße Kettenräder oder Zahnriemenscheiben möglich.

(Zähnezahl Kettenrad bzw. Riemenscheibe)
(Zähnezahl Kettenrad bzw. Riemenscheibe)
(Reifenumfang in mm)
(in mm)

Zusätzliche Bodenfreiheit gegenüber einer Kettenschaltung mit einem Kettenblatt mit 44 Zähnen

Das Größenverhältnis, bzw. das Verhältnis der Anzahl der Zähne zwischen Kettenblatt und hinterem Kettenrad nennt man Übersetzung. Zusammen mit dem Umfang des Laufrades kann man die Entfaltung errechnen.
Die Entfaltung ist der mit dem Fahrrad mit einer Kurbelumdrehung zurückgelegte Weg in Metern oder Zentimetern – errechnet sich wie folgt: